Zwei Spitzensportlerinnen auf Reha im Revital Aspach

Die beiden oberösterreichischen Sportlerinnen der Jahre 2012 und 2013 , Leichtathletin Ivona Dadic und Skispringerin Jacqueline Seifriedsberger , trafen sich im Jänner zur Reha im Revital Aspach, wo beide hart an der baldigen Genesung Ihrer Knieverletzungen arbeiten.

Mehrkämpferin Ivona Dadic

Im Rahmen der Reha wird das Knie von Ivona Dadic der Matrix Rhythmus Therapie behandeltDas Knie von Ivona Dadic wird mit Hilfe der Matrix Rhythmus Therapie wieder in Form gebracht

Die österreichische Meisterin im Siebenkampf Ivona Dadic hat sich nach ihrer Meniskusoperation Anfang Dezember und der anschließenden Reha im Revital Aspach schon soweit erholt, dass sie in wenigen Wochen wieder mit dem vollen Training mit Coach Toni Minichiello in England beginnen kann und so bald wieder Fit für die Wettkämpfe der kommenden Freiluftsaison ist.

Skispringerin Jaci Seifriedsberger

Für Jacqueline Seifriedsberger vom SC Waldzell bedeutet ihre beim Training in Hinterzarten zugezogene Knieverletzung leider das Aus nach einer bisher sehr erfolgreichen Saison. Zusätzlich – und besonders tragisch – kann sie auch an den in Kürze beginnenden Olympischen Spielen im russischen Sotschi nicht teilnehmen. Da sie Anfang Februar mit der Reha im Revital Aspach beginnt, wird sie die Wettkämpfe ihrer Teamkolleginnen auch nicht direkt in Russland, sondern nur vom heimischen Fernseher aus verfolgen können, ihnen dabei aber dafür umso kräftiger die Daumen drücken.

Revital Therapeut Jan Kotrch unterstüzt Jaci Seifriedsberger bei ihrer RehaRevital Therapeut Jan Kotrch mit Jaci Seifriedsberger

Damit Jacqueline und Ivona für die nächste Saison wieder topfit sind werden sie von mir sportmedizinisch betreut, um die passenden Physiotherapien kümmern sich dann die Experten Jan Kotrch und Sebastian Wendt aus dem Therapieteam.

Stationäre und ambulante Reha und Therapie im Revital Aspach

Sie müssen kein Spitzensportler sein, um und unseren Medizinern und dem Therapieteam optimal versorgt zu werden! Sollten auch Sie Bedarf an stationären oder ambulanten Therapien oder Rehabilitationsmaßnahmen haben, informieren Sie sich gleich auf unserer Website www.revital-aspach.at über die umfassenden Möglichkeiten und Therapieformen in unserem Haus. Gerne beraten Sie auch unsere Mitarbeiter unter +43 7755 6801 oder office@revital-aspach.at

The post Zwei Spitzensportlerinnen auf Reha im Revital Aspach appeared first on Villa Vitalis Blog.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort